Petra Wiesmayer

Petra Wiesmayer ist seit mehr als 25 Jahren als Journalistin und Autorin tätig. Sie hat bis heute hunderte Interviews mit Prominenten aus Entertainment, Sport und Politik geführt und zahllose Artikel über Entertainment und Motorsport für internationale Medien recherchiert und verfasst. Als großer Science-Fiction-Fan ist sie fasziniert von Technologien, die die Zukunft der Menschheit mitbestimmen könnten und liest und schreibt gerne darüber.

Lithiumförderung in Deutschland durch neues Verfahren

Eine Welt ohne Lithium ist im 21. Jahrhundert nicht mehr denkbar. Handys, E-Autos, Netzspeicher – für die Akkus, die diese Geräte mit Energie versorgen, ist Lithium unerlässlich. Gewonnen werden Millionen Tonnen jedes Jahr weit ab von Europa in Afrika, Australien und Südamerika. Forscher des...

Pilotprojekt in Costa Rica: Papier für Deutschland aus Ananasfasern

Etwa jeder fünfte Baum der weltweit gefällt wird, landet als Papier in unseren Häusern. Sei es als Buch, Zeitung, Zeitschrift, Schreibblock, Geschenkpapier, Küchentuch oder Toilettenpapier. Bedenkt man, dass jedes Jahr rund 15 Milliarden Bäume der Axt zum Opfer fallen, könnte eine Alternative zu...

Innovative Solarzellen „Made in Europe“ mit EU-Unterstützung

Bis zum Jahr 2030 wollen die Staaten der Europäischen Union rund ein Drittel ihres Energiebedarfs mit erneuerbaren Energien decken. Dabei spielen Solarzellen, -paneelen und -module eine zentrale Rolle. Das Problem dabei ist allerdings, dass fast die gesamte die Hardware – wie so viele andere Dinge...

Europäische Union überholt erneut USA bei Innovationen

Jedes Jahr veröffentlicht die EU im Sommer den sogenannten Europäischen Innovationsanzeiger. Darin wird die Innovationsleistung der einzelnen EU-Länder analysiert, auch im Vergleich zu anderen EU-Ländern und international. So kann jeder erkennen, welche Stärken und Schwächen sein und jedes andere...

Künstliche Intelligenz klassifiziert Darmkrebs innerhalb von 30 Minuten

Kein tagelanges Warten mehr auf Laborergebnisse nach einer Biopsie. Das könnte für Darmkrebspatienten schon bald Realität sein. Wissenschaftler des Zentrums für Proteindiagnostik Prodi der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben eine Methode gefunden, mit der das Ergebnis bereits nach einer halben...

Forscher entwickeln kostengünstige Krebs-Immuntherapie

Im Kampf gegen einige Krebsarten des Bluts und des Lymphsystems konnten Ärzte seit einiger Zeit immer wieder bedeutende Erfolge mit einer neuartigen Immuntherapie erzielen. Allerdings ist diese Therapie nicht ganz billig. Stolze 320.000 Euro berechnen Hersteller für die Produktion der Immunzellen...

Drohnen werden durch selbständige akrobatische Manöver effizienter

Seit der Mensch das Fliegen entdeckt hat, gibt es Piloten, die mit ihren Flugzeugen an die Grenzen der Physik gehen und in akrobatischen Manövern zeigen, was möglich ist. Das gleiche gilt auch für ferngesteuerte Modellflugzeuge aller Arten. Und mittlerweile auch für Drohnen. All diese...

Warum Helfen und Geben glücklich macht

Zu Beginn des Corona-Lockdowns konnte man größtenteils den Eindruck gewinnen, die Krise würde wirklich das Schlimmste im Menschen hervorbringen. Egoismus regierte die (Einkaufs)welt. Da kümmerte es nicht, wenn andere wochenlang vor leer geräumten Regalen standen, in denen mittlerweile wieder das...

Hohe Temperaturen verlängern Lebenszeit des SARS-CoV-2-Virus

Herkömmliche Viren verbreiten sich am besten bei kalten Temperaturen. Wie auch das Grippe-Virus, dass alle Jahre wieder im Winter zuschlägt und weltweit bis zu einer halben Million Menschen und mehr das Leben kostet. Im Sommer, bei wärmeren Temperaturen, sind Virus-Erkrankungen eher selten. Das...

Neues System zur Erfassung und Modellierung von Klimagasen

In Zeiten der Coronakrise scheinen auf den ersten Blick alle anderen Probleme, die diese Welt hat, in den Hintergrund gerückt zu sein. Auch der Klimaschutz. Dem ist aber ganz und gar nicht so. Das ISWA-Team der Universität Stuttgart arbeitet aktuell daran, die Konzentration schädlicher Emissionen...

Mit alltäglichen Lampen Gespräche aus der Ferne abhören?

Abhörmethoden ohne Mikrofone über reine Schallwellen sind nichts Neues. Bisher hatten sie aber alle ihre Nachteile. Sie konnten nicht in Echtzeit angewendet werden, es mussten Geräte mit Malware programmiert werden oder es musste aktiv ein Laserstrahl eingesetzt werden. Wissenschaftler der...

Nerven „sprechen“ durch künstliche Synapsen miteinander

Das menschliche Gehirn gibt Wissenschaftlern noch immer viele Rätsel auf. Trotz allen wissenschaftlichen Fortschritts. Es mit all seinen Funktionen und Fähigkeiten nachzubilden, ist nicht nur für Anwendungen der künstlichen Intelligenz ein – bisher unerfüllbarer – Traum. Wissenschaftlern der...

Deutschland ist Europas Wasserstoff-Spitzenreiter

Am 3. Juni 2020 hat der Bund im Rahmen eines Corona-Konjunkturpakets eine Erhöhung der Förderung für E-Autos beschlossen. Diese gibt es bis Ende 2021. So bekommen Käufer eines Elektrofahrzeugs bis zu einem Nettolistenpreis von 40.000 Euro nun einen Zuschuss von insgesamt 9.000 Euro; 6.000 Euro vom...

Kleinere Handy-Akkus dank verformbarem Silizium

Seit 60 Jahren gibt es den Mosfet-Transistor, der mittlerweile das meisthergestellte Gerät der Geschichte ist. Dieser Transistor basiert auf dem Halbleiter Silizium, ohne den es heute keine Computer und auch keine Handys gäbe. Silizium hat den Vorteil, dass es billig und leicht verfügbar ist. Der...

Mit Immuntherapie gegen strahlenresistente Krebszellen

Krebserkrankungen werden im Allgemeinen mit Operation, Chemo- und/oder Strahlentherapie behandelt. In vielen Fällen verzeichnet diese Herangehensweise auch Erfolge. Die Patienten können geheilt oder die Tumorerkrankungen zumindest kontrolliert werden. Allerdings trifft das nicht auf alle zu. Oft...

Gerüst hilft durchtrennten Nerven beim Heilen

Ist eine Nervenbahn, zum Beispiel nach einem Unfall, einmal durchtrennt, gibt es oft keine Heilung. Einzig eine Operation kann den Schaden mitunter reparieren. Wenn überhaupt. Dazu werden bei einigen Operationen Nervenstränge an einer anderen Körperstelle entnommen und an der durchtrennten Stelle...

Studie untersucht Auswirkungen der Corona-Beschränkungen auf die Psyche

Die Auswirkungen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben in Deutschland gut gegriffen. Die Ansteckungen konnten unter Kontrolle gehalten werden und das Gesundheitssystem war zu keinem Zeitpunkt überlastet. Ziel erreicht. Zumindest das unmittelbar medizinische. Die negativen...

Ist ein Marker im Blut schuld an schwerem Verlauf von Covid-19?

Ältere Menschen mit Vorerkrankungen und Übergewicht gelten als die Gruppe, die am gefährdetsten ist, schwer oder sogar lebensbedrohlich an der von neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelösten Krankheit Covid-19 zu erkranken. Meist zeigt sich dieser schwere Verlauf aber nicht von Beginn an,...

Energiewende in Fabriken durch Gleichstromnetze

Die Industrie und hierbei insbesondere produzierende Unternehmen, haben einen gigantischen Stromverbrauch, der zum großen Teil auch noch durch Energie aus fossilen Brennstoffen kommt. Ein Grund dafür ist, dass Fabriken mit Wechselstrom betrieben werden. Forscher der Fraunhofer-Institute für...

Seenotrettung mit Hilfe eines neuen mathematischen Algorithmus

Rettungen und Bergungen auf hoher See sind für die Retter besonders herausfordernd, da es meist eine gewisse Zeit dauert, bis die Einsatzkräfte vor Ort sind. In dieser Zeitspanne können die Verunglückten, bedingt durch Gezeiten, wechselhafte Wetterbedingungen oder auch instabile Küstenströmungen...

Meld je aan om op de hoogte te blijven van al het nieuws over innovatie!

Elke week verzamelen we speciaal voor jou de beste verhalen over innovatie!
Geef je nu op voor onze nieuwsbrief, zodat je nooit meer iets mist.

You have Successfully Subscribed!