Petra Wiesmayer

Petra Wiesmayer ist seit mehr als 25 Jahren als Journalistin und Autorin tätig. Sie hat bis heute hunderte Interviews mit Prominenten aus Entertainment, Sport und Politik geführt und zahllose Artikel über Entertainment und Motorsport für internationale Medien recherchiert und verfasst. Als großer Science-Fiction-Fan ist sie fasziniert von Technologien, die die Zukunft der Menschheit mitbestimmen könnten und liest und schreibt gerne darüber.

Volkswagen setzt in den eigenen Werken auf grünen Strom

Bis zum Jahr 2020 will die Bundesregierung will die Treibhausgas-Emissionen um mindestens 40 % gegenüber 1990 senken. Bis 2050 soll Deutschland weitgehend treibhausgasneutral sein. Dieses Ziel, bis zum Jahr 2050 völlig CO2-neutral zu produzieren, hat sich auch der Volkswagen-Konzern gesetzt....

„Nicht-übertragbare Krankheiten“ könnten doch übertragbar sein

Im Jahr 2018 sorgte eine Studie von Tübinger Forschern für Aufsehen, dass Alzheimer-Demenz, entgegen allgemeiner Annahme, ansteckend sein könnte. Sicher bewiesen ist das bis heute nicht, ein internationales Forscherteam gießt bezüglich der Übertragbarkeit „nicht-übertragbarer Krankheiten“ nun aber...

Intelligente Sportbekleidung für Profis und Freizeitsportler

Intelligente Kleidung, sogenannte „Smart Clothing“, gibt es schon länger. Diese Bekleidungsstücke sind mit von außen unsichtbaren elektronischen Geräten oder Funktionen ausgestattet sind, die zum Beispiel beim Sport die Herzfrequenz messen oder die Heizung einschalten, wenn die Außentemperatur...

Hamburger Studenten entwickeln mit Partnerunternehmen KI-Prototypen

Studenten der Universität Hamburg, der Fachhochschule Wedel und der Hamburg Media School haben in Zusammenarbeit mit den Medienhäusern N-JOY, SPIEGEL MEDIA und Bauer Media Group KI-basierte Prototypen entwickelt: Eine Music Prediction Machine, ein Filter gegen betrügerische und unpassende Werbung...

Neue Helmkamera in der Formel E „setzt den Fan auf den Fahrersitz“

Prinzipiell sind Helmkameras im Rennsport nichts Neues. Allerdings sind diese, wie die in der US-amerikanischen IndyCar-Serie, bisher auf dem Helm oberhalb des Visier platziert. In der Formel 1 testeten Pierre Gasly und Romain Grosjean vergangenes Jahr bei den freien Trainings zum Grand Prix von...

Die Niederlande bekommen 20.000 neue Ladepunkte mit Ökostrom

Die Niederlande sind bei Ladestationen für Elektroautos bereits jetzt die Nummer eins in Europa. Insgesamt gibt es laut Informationen der Unternehmensagentur RVO 46.000 ganz oder teilweise öffentlich zugängliche Ladepunkte. Diese Zahl soll sich in den kommenden Jahren beinahe verdoppeln. Die...

„Fledermausblumen“ als Vorbild für Sonar-Navigation

Fledermäuse sind bekannt für ihre ausgezeichnete Echoortung, indem sie Schallwellen aussenden, anschließend das Echo aufnehmen und es auswerten, um sich zu orientieren. Diese Art und Weise, seine Umgebung zu erfassen und Abstände zu messen, ist nicht nur bei Fledermäusen und Zahnwalen...

Weniger Tierversuche und mehr Forschung dank 3D-Druck

Weltweit werden in der medizinischen Forschung noch immer Millionen von Mäusen, Kaninchen, Ratten, Hunden, Affen oder Schweinen eingesetzt, um Krankheiten wie Krebs, Demenz, Diabetes, Herzkrankheiten, zu erforschen. Aber nicht nur in der Grundlagenforschung setzen Wissenschaftler auch Tiere als...

Wiederaufforstung kann Flüsse zum Austrocknen bringen

Bäume gelten als die Lunge der Erde, da sie während ihres Wachstums das Treibhausgas Kohlendioxid absorbieren und speichern. Rund um den Globus fordern Klimaschützer deshalb eine Wiederaufforstung und Neuanpflanzungen als Ersatz für verlorene Flächen der gerodeten Wälder. Dass diese...

Bald schon Kolonien auf dem Mond? Die ESA könnte es möglich machen

Seit Urzeiten träumen die Menschen von einem Leben auf dem Mond. Schon in den 1970er Jahren zeigte uns die britische Science-Fiction-Serie „Mondbasis Alpha 1“, wie so ein Leben auf dem Erdtrabanten aussehen könnte. Dieser Traum schien aufgrund der unwirtlichen Bedingungen auf dem Mond aber bis auf...

Niederlande bekommen Straßenkehrmaschinen mit Wasserstoffantrieb

Die niederländische Regierung will den CO2-Ausstoß bis 2030 gegenüber 1990 halbieren. Dafür stellt sie 34,5 Millionen Euro für Projekte zur Verfügung, die dazu beitragen, die durch Fahrzeuge verursachten schädlichen Emissionen zu reduzieren. Dazu kommen weitere 5,9 Millionen Euro von der EU, die...

Microlino oder KARO-Isetta?

Vergangenen Woche berichteten wir über die Rückkehr des Kultautos der 1950er Jahre, der Isetta, als KARO-Isetta durch den deutschen Autohersteller Artega. Dem vorausgegangen war ein langer Rechtsstreit, denn ursprünglich sollte der kleine Kabinenroller schon 2019 als „Microlino“ auf den Markt...

Zusatzstoffe machen Tanken von Wasserstoff fünf Mal schneller

Obwohl Wasserstoff aufwändig hergestellt werden muss, ist er – neben E-Autos mit Batterieantrieb – eine Lösung, um Autofahren CO2-neutral zu machen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Strom zur Herstellung und für den Transport des Wasserstoffs zu den Tankstellen aus erneuerbaren Energien...

Wiederaufbau von Notre Dame mit Hilfe von 3D-Daten aus Bamberg

Am 15. April 2019 stand die berühmte Kathedrale Notre Dame in Paris in Flammen und wurde teilweise zerstört. Seitdem wurden verschiedene Sicherungsarbeiten durchgeführt. Für den Wiederaufbau haben die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die französische Forschungsorganisation „Centre national de...

Quantenkommunikation für mehr Sicherheit bei der Datenübertragung

Onlinebanking, Bezahlen mit dem Smartphone per App an der Kasse im Supermarkt, Handy-Parken, jedes Mal, wenn wir einen derartigen Service nutzen, vertrauen wir darauf, dass unsere persönlichen Daten im WWW nicht von jemand abgegriffen werden, den sie nichts angehen. Die Verschlüsselungssysteme,...

Schläft Ihr Kind genug? Ein Bluttest könnte es verraten

Acht Stunden Schlaf braucht der Mensch. Dass diese traditionelle Aussage nicht auf alle Menschen gleichermaßen zutrifft, ist seit Längerem bekannt, da das individuelle Schlafbedürfnis variiert. Auch je nach Alter. Insbesondere Kinder benötigen entscheidend mehr Schlaf, da sie sich noch im Wachstum...

Oxford als Vorreiter: Innenstadt soll noch 2020 emissionsfrei werden

Während sich in Deutschland Politiker, Autoindustrie und Autofahrer um Fahrverbote streiten, setzt die britische Universitätsstadt Oxford ein Zeichen. Der Stadtrat von Oxford und der Grafschaftsrat von Oxfordshire haben endgültige Entwürfe für die erste innerstädtische „Zero Emission Zone“ (ZEZ)...

Hybrides Spiegelsystem für die nächste Generation von Aston Martin-Autos

Rückspiegel und Seitenspiegel sind in Autos unerlässlich für sicheres Fahren. Dabei gibt es aber unweigerlich auch immer einen „toten Winkel“ und es kommt immer wieder zu Unfällen, wenn sich Radfahrer, Fußgänger oder auch ein anderes Auto genau in dieser Zone befinden. Ein revolutionäres, neues...

Start-up of The Day: profsec-System ruft in Notsituationen Hilfe

Überfälle, tätliche Angriffe, Vergewaltigungen und Morde – immer wieder hört man in den Nachrichten von Verbrechen, die vielleicht hätten verhindert werden können, wenn andere Menschen geholfen hätten. Oft werden die Opfer aber daran gehindert, um Hilfe zu rufen, oder es hört sie einfach niemand....

Die Isetta kommt zurück – als Elektroauto

Die Isetta gilt heute als Kultauto. Erstmals wurde das kleine Rollermobil 1953 von der Firma Iso im italienischen Bresso gebaut. Von 1955 bis 1962 kam die BMW Isetta aus München, während Iso die Produktion bereits 1956 eingestellt hatte. Zwischen 1955 und 1958 gab es außerdem noch die VELAM Isetta...

Verpassen Sie nichts!

Jede Woche sammeln wir die besten Geschichten über Innovation speziell für Sie!
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, damit Sie nie wieder etwas verpassen.