Petra Wiesmayer

Petra Wiesmayer ist seit mehr als 25 Jahren als Journalistin und Autorin tätig. Sie hat bis heute hunderte Interviews mit Prominenten aus Entertainment, Sport und Politik geführt und zahllose Artikel über Entertainment und Motorsport für internationale Medien recherchiert und verfasst. Als großer Science-Fiction-Fan ist sie fasziniert von Technologien, die die Zukunft der Menschheit mitbestimmen könnten und liest und schreibt gerne darüber.

Software verhindert Cyberattacken auf Energienetze

Die Energieversorgung in Europa geschieht immer weniger durch ein paar wenige große Kraftwerke, die mit fossilen Kraftstoffen betrieben werden. Mehr und mehr kommen individuelle Anbieter ins Spiel, die Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugen. Darüber hinaus setzen auch Verbraucher vermehrt auf...

Erste Tests mit potentiellem Impfstoff gegen das Coronavirus

Die Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-Co-Virus 2 steigen unaufhörlich an und Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen mit Hochdruck nach Heilmitteln und Impfstoffen. Virologen und Epidemiologien betonen immer wieder, dass der Verlauf der Pandemie zum großen Teil davon...

Graphit-Nanoplättchen auf Implantat kann Infektion verhindern

Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts infizieren sich jedes Jahr rund 600.000 Menschen in Deutschland mit Krankenhauskeimen. Etwa 20.000 sterben daran. In Europa zählt das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) pro Jahr durchschnittlich über vier...

Kampf den Viren durch Blockieren von Zuckerstrukturen

Rund um die Welt forschen Wissenschaftler aktuell nach Impfstoffen und Medikamenten, um das Coronavirus zu bekämpfen, das in rasender Geschwindigkeit immer mehr Menschen infiziert. Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben nun ein neuartiges Verfahren entwickelt, das einem Mittel...

Neue Art des Pflanzenschutzes: Kommunikation statt chemische Keule

Der Klimawandel und die damit immer längeren Hitze- und Trockenperioden wird für Pflanzen zu einer immer größeren Herausforderung. Es entwickeln sich neue Krankheiten und ein kleiner Pilz kann da schnell mal tödliche Auswirkungen haben. So breiten sich laut Informationen des Karlsruher Instituts...

Corona: Eine Chance für die (Um)Welt?

Die Welt ist fest im Würgegriff des neuartigen Virus SARS-CoV-2, kurz Corona. Und die Angst davor bringt in vielen Menschen die dunkelste Seite zum Vorschein. Von wegen „Solidarität“. Hamsterkäufe sorgen für leere Regale in Supermärkten und Drogeriemärkten. Es gibt Faustkämpfe um ein paar Rollen...

Digitaler Zwilling für personalisierte Therapien

Kommt ein Mensch ins Krankenhaus, müssen sich die behandelnden Ärzte meist erst durch Befragungen des Patienten über Vorerkrankungen, Allergien etc. informieren. In Notfällen stellt das oft ein Problem dar und auch Informationen vom Hausarzt können nicht schnell genug eingeholt werden. All das...

Katalysator auf Holzbasis hält Obst und Gemüse länger frisch

Je nachdem, welche Gemüse- und Früchtesorten man zusammen lagert, kann man sie länger frisch halten. Dafür verantwortlich ist das Ethen, das einige pflanzliche Lebensmittel abgegeben. Forschende der Empa und der ETH Zürich haben nun einen neuen Katalysator entwickelt, um eine beschleunigte Reifung...

Augsburger bei Neugründungen fast doppelt so schnell wie die Bremer

Wie schnell geht eine Firmengründung in Deutschland? Das Institut für Innovation und Technik (iit) und der Startup-Analysedienst startupdetector sind dieser Frage nachgegangen und zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen. So dauert das Verfahren vom Notartermin bis zur Handelsregistereintragung im...

Innovative Software verbessert Energieeffizienz von Gebäuden

Weltweit erzeugen Gebäude etwa 35 % aller CO2-Emissionen. In Deutschland waren das laut Zahlen des Umweltbundesamtes im Jahr 2018 rund 117 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente aus dem Sektor Gebäudebereich. Hierzu zählen private Haushalte sowie Gewerbe, Handel und Dienstleistungen (GHD). Das...

Prognose vom Psychologen: So lange hält Ihre Beziehung

Jede Partnerbörse sucht die Menschen, die am besten zueinander passen (sollten) auf Basis von Algorithmen aus. Nicht immer treffen sie auch ins Schwarze. Täten sie das, gäbe es Bücher wie „100 Miese Dates“ von Nadine Kretz nicht. Ist es aber überhaupt möglich zu Beginn einer Beziehung...

Kann eine Nachverfolgung von Kontaktpersonen die Corona-Epidemie stoppen?

Das Corona-Virus und seine immer weitere Verbreitung wirken sich mehr und mehr auf das Leben in Deutschland und Europa aus. Menschen geben sich nicht mehr die Hand oder igeln sich sogar zuhause ein, wer niest oder sich räuspert, wird schief angeschaut, in Supermärkten steht man zum Teil vor leeren...

Mit Wasserstoffperoxid auf Obst und Gemüse gegen Noroviren

Noroviren lösen Magen-Darm-Erkrankungen aus und sind nicht nur äußerst unangenehm. Sie legen reihenweise ganze Familien, Schulen, Krankenhäuser oder Seniorenheime lahm und sind äußerst resistent gegen Hitze und Kälte. Sie überleben sowohl Temperaturen von bis zu -150 °C als auch bis zu +200 °C....

Krankmachende Gene in Virenstämmen in Minutenschnelle erkennen

Das die Medien momentan alles beherrschende Thema ist die rapide Verbreitung des Coronavirus. Seit Bekanntwerden der ersten Fälle in China Ende Dezember 2019 in der Millionenstadt Wuhan gibt es mittlerweile beinahe stündlich neue Meldungen über Erkrankungen auf der ganzen Welt. Die Forschung nach...

eBlocker-Geschäftsführer rät Gründern: „Vertraut keinem Investor”

Vor einem Jahr bekam das Hamburger Start-up eBlocker den begehrten Preis der Smart Home Initiative. Noch am selben Tag war das Schicksal von eBlocker im Grunde schon besiegelt. Ein potentieller großer, strategischer Partner zog seine Zusage zurück. Die Insolvenz war unausweichlich. Christian...

Ewige Jugend und Gesundheit durch Stammzellen bald in Reichweite?

Könnte ein großer Traum der Menschheit – ewige Jugend und ewige Gesundheit – vielleicht doch noch in Erfüllung gehen? Nun, ganz soweit sind wir noch wohl noch länger nicht. Eine neue Erkenntnis in der Stammzellenforschung könnte aber durchaus einen Schritt in diese Richtung darstellen. Forscher um...

Fernfahrer der Zukunft: LKW aus 4.000 Kilometer Entfernung lenken

Zeitdruck, überfüllte Parkplätze, Übermüdung, hohes Unfallrisiko – so etwas wie „Fernfahrerromantik“ und „einsame Cowboys der Landstraße“ gibt es schon lange nicht mehr. Wäre es da nicht praktisch, wenn man seinen Truck bequem aus dem Büro lenken könnte? Was momentan noch wie eine Utopie klingt,...

Zweite deutsche Großstadt bietet Mobility-as-a-Service an

Nach Städten wie Rio de Janeiro, Vilnius, Prag, Djakarta und Berlin wird nun auch München mit dem Start-up Trafi kooperieren, um „Münchens Mobilität in einer App zu bündeln“. Am vergangenen Freitag kündigten die MVG, das wichtigste öffentliche Verkehrsunternehmen in München, die Einführung einer...

So helfen Fossilien bei Vorhersagen über Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel und seine Folgen ist weltweit zu spüren. Immer mehr Tierarten sind vom Aussterben bedroht, Säugetiere, Insekten, aber auch Fische und Meeresorganismen. Das marine Ökosystem ist durch die Erwärmung und Versauerung des Meereswassers sowie Sauerstoffentzug massiv gestört und verändert...

Wie entscheidet das Gehirn was wichtig ist?

Im Gehirn laufen alle Eindrücke zusammen, die wir Menschen mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen. Das Gehirn muss dann entscheiden, auf welchen Eindruck es die größte Aufmerksamkeit legt und auf welchen wir also primär reagieren. Laufen wir also zum Beispiel mit dem Smartphone vor den Augen über die...

Weniger Tote durch Lungenkrebs dank CT-Screenings

Im Jahr 2016 erkrankten in Deutschland rund 36.000 Männer und 21.500 Frauen und an bösartigen Tumoren der Lunge, 29.324 Männer und 16.481 Frauen verstarben an Lungenkrebs. Neuesten Studien zufolge könnte diese Rate jedoch um bis zum 25% gesenkt werden. Der US-amerikanische National Lung Screening...

Wasserstoff aus Ammoniak als nachhaltiger Energieträger

Ammoniak gilt als grüner Energieträger, da es einfach und kostengünstig hergestellt werden kann. Es genügen ein bisschen Wasser, etwas Stickstoff aus der Luft, und Strom – möglichst aus nachhaltigen Quellen wie großen Photovoltaikanlagen oder Windparks. Aus diesem Ammoniak kann man dann wiederum...

Mit Gleichstrom und kognitivem Training gegen Alzheimer

Die Diagnose Alzheimer bedeutet für die betroffenen Menschen zu wissen, dass ihr Gehirn kontinuierlich verfallen wir, da mehr und mehr Gehirnzellen absterben werden. Sie verlieren ihr Gedächtnis und schließlich auch sämtliche kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Im späten Stadium...

Meld je aan om op de hoogte te blijven van al het nieuws over innovatie!

Elke week verzamelen we speciaal voor jou de beste verhalen over innovatie!
Geef je nu op voor onze nieuwsbrief, zodat je nooit meer iets mist.

You have Successfully Subscribed!