/ Ezra Comeau Jeffery

‘Your sneak preview of the future’ ist der Slogan von Innovation Origins und das ist es, was wir mit der Rubrik Start-up of the Week betonen. In den letzten Tagen wurden fünf Start-ups des Tages diskutiert und am Samstag wählen wir einen Wochensieger.

Innovation Origins präsentiert jeden Arbeitstag ein Start-up des Tages.

Wir betrachten verschiedene Themen wie Nachhaltigkeit, Entwicklungsphase, praktische Anwendung, Einfachheit, Originalität und das Ausmaß, in dem sie mit den Zielen der UNESCO für nachhaltige Entwicklung übereinstimmen. Sie alle werden hier noch einmal genannt und am Ende wird ein Start-Up der Woche angekündigt.

Plantalux

Mittlerweile verfügt fast jedes Wohnzimmer über eine intelligente LED-Beleuchtung; einen Streifen hinter einem Schrank, eine HUE-Lampe mit Farben an der Decke und alles lässt sich per Knopfdruck von Ihrem Smartphone aus steuern. Praktisch! Diese intelligente Beleuchtung kann auch im Gartenbau eingesetzt werden. Der polnische Vater und Sohn Lachowski entwickelte Plantalux für Gewächshäuser, so dass Pflanzen wie Tomaten, Paprika und Kräuter viel schneller wachsen. Und auch energieeffizient!

Was diese Lampe von der Konkurrenz unterscheidet, ist, dass sie mit spezifischen Programmen verknüpft ist, so dass sich die Lichtanforderungen und Lichtfarben je nach Gewächs unterscheiden. Alles, um den Wachstumsprozess zu optimieren und maßgeschneiderte Lösungen für ein breites Spektrum von Arten anzubieten. Im Moment konzentriert sich die Familie Lachowski nur auf den Gartenbau, so dass es leider nicht möglich ist, ein Set für Ihre traurigen Zimmerpflanzen zu kaufen, die trotz aller Sorgfalt und Hingabe immer wieder den Geist aufgeben.

Marine Innovatoren

Die Platzierung einer Windturbine im Meer erfordert eine gewisse Vorbereitung. Die Arbeiten müssen sowohl unter Wasser als auch über Wasser durchgeführt werden, die Baumaterialien müssen an abgelegene Orte transportiert werden, solche Windmühlen sind ganze 150 Meter hoch und auf hoher See weht einiges an Wind. Nicht gerade sichere Bedingungen! Der Ingenieur Jan Lanser dachte, dies könne sowohl sicherer als auch schneller geschehen und entwickelte ein Sit-up-System für Windkraftanlagen.

Wie genau funktioniert dieses Sit-up-System? Ein bisschen wie ein Hightech-Schirmhalter, den man auf Terrassen sieht. Die Turbine, einschließlich des Pontons, dem Teil, der unter Wasser verschwindet und als Fundament dient, wird an Land gebaut. Dann beschleunigt sich der gefährliche Teil der Arbeit und es muss nur noch vor Ort gesichert und aufgerüstet werden. Auf diese Weise kann ein Offshore-Windpark nicht weniger als viermal so schnell fertig gestellt werden.

QLayers

Der moderne Mensch existiert seit etwa 70.000 Jahren und hat in den folgenden Jahrtausenden einen dicht gefüllten Lebenslauf mit innovativen Erfindungen aufgebaut. Manchmal vergessen wir jedoch, dass es auf diesem Planeten mehr Tierarten gibt, die sich im Laufe der Evolution über Millionen von Jahren auch zu sachkundigen Spezialisten entwickelt haben. Ein gutes Beispiel dafür ist der Hai mit seiner speziellen Haut.

Dies ist eine Oberfläche, die Strom produziert, heilt oder sich selbst reinigt, den Widerstand reduziert und nicht einfriert, sagt Josefien Groot, Gründerin von QLayers. Müssen wir Haie massenhaft jagen? Sicherlich nicht! Mit 3D-Druckern kann dieses Material in großem Umfang imitiert werden und dient als zusätzliche Beschichtung. Das macht Flugzeuge, Schiffe und Flügel von Windkraftanlagen aerodynamischer und man gerät nicht in einen Streit mit Greenpeace.

Dialogue Trainer

Wir alle haben einige dieser erzwungenen Rollenspiele während der Ausbildung oder der Bewerbung gemacht. Lernt man wirklich etwas daraus? Das hängt natürlich ein wenig von den gezeigten schauspielerischen Fähigkeiten ab. Wie praktisch wäre es, wenn man keine weiteren unangenehmen Spiele mehr durchführen müssten und man seine Fähigkeiten anderweitig trainieren könnte, um jederzeit ein Interview mit schlechten Nachrichten zu führen.

Computerspiele dienen nicht mehr nur der Unterhaltung, heißt es beim Utrechter Start-up Dialogue Trainer. Mit ihrer Software können Menschen in den verschiedensten Bereichen wie Sicherheit, Telemarketing, Polizei, Bildung, Pflege und Regierung ihre Fähigkeiten zur Widerstandsdiskussion verbessern. Dialogue Trainer ist nur für den Geschäftskundenmarkt erhältlich, leider kann diese Software Ihnen nicht helfen, relationale Dialoge zu einem zufriedenstellenden Ende zu führen. Dafür sollten Sie vielleicht The Sims ausprobieren.

Solmove GmbH

Mit einem Cocktail an Vorteilen verdient die Solmove GmbH den wöchentlichen Pokal des Start-Up of the Week. In den letzten Jahren ist die Solarenergie zunehmend auf den Straßen sichtbar geworden. In Städten sieht man immer mehr Solarmodule auf den Dächern von Gebäuden. Doch das “Straßenbild” besteht nicht nur aus Gebäuden, es gibt auch so etwas wie Straßen und Wege. Die Niederlande haben mehr als 136.000 Kilometer Straßenoberfläche, dieser Asphalt kann mit dem “Solarteppich” der deutschen Firma Solmove GmbH zum Energieerzeuger werden.

But wait there’s more! Diese Asphaltdecke produziert nicht nur Energie, sondern ist auch mit einer intelligenten Software ausgestattet, die die Straßenbenutzung abbildet. Auf diese Weise kann die Fahrbahnoberfläche mit Ampeln und Verkehrsinformationssystemen kommunizieren und so die Sicherheit erhöhen. Normalerweise ist Asphalt nicht gerade mit Nachhaltigkeit verbunden, aber die Solmove GmbH zeigt, dass dies auch ganz anders geht.

Werden die Straßen der 20er und 30er Jahre des 21. Jahrhunderts auch unsere Kraftwerke sein? Es könnte tatsächlich so einfach sein! Schließlich ist es nicht mehr notwendig, eine zusätzliche Infrastruktur aufzubauen.

 

 

 

[/mepr-show]

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture