Das niederländische Unternehmen Technobis bekommt 7 Millionen Euro, um Anwendungen für Sensoren auf Basis integrierter Photonik auf den Markt zu bringen. Technobis will photonische Sensorsysteme und Anwendungen wirtschaftlich attraktiv machen. Sie hoffen, diese Chips zuverlässig und in großen Mengen herstellen zu können. Zu diesem Zweck ist auch der Aufbau einer Produktionsstätte geplant.

[learn_more caption=”Was ist Photonik?”] Photonik ist der Elektronik sehr ähnlich, verwendet aber anstelle von Elektronen Licht (Photonen). Die Photonik verbraucht viel weniger Energie, ist schneller und bietet eine Fülle neuer Möglichkeiten. Eines der Hauptprobleme, zu deren Lösung die Photonik beitragen wird, ist der schnell wachsende Energieverbrauch von Rechenzentren. Denn photonische Mikrochips verbrauchen viel weniger Energie als ihre elektronischen Vorgänger. Ein weiteres Anwendungsbeispiel für die Photonik ist ein äußerst genaues Überwachungssystem für Flugzeugtragflächen, Brücken oder hohe Gebäude. [/learn_more]

PhotonDelta, ABN AMRO und Active Capital Company (ACC) haben die Finanzierung gemeinsam gesichert. „Mit der Unterstützung dieser Unternehmen ist Technobis gut aufgestellt, um unsere einzigartigen integrierten photonischen Detektionslösungen zu erweitern und zu vermarkten”, sagt Coen Michielsen, CFO von Technobis. Der neu ernannte CEO des Unternehmens, Daan Koppen de Neve, fügte hinzu: „Wir sind überzeugt, dass das integrierte photonische Ökosystem von dieser Investition profitieren wird. Und wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit und diese spannende Reise mit unseren Partnern.”

Die niederländische öffentlich-private Partnerschaft PhotonDelta unterstützt das integrierte photonische Ökosystem mit den kürzlich angekündigten 236 Millionen Euro. Joachim de Sterke, CFO von PhotonDelta, sagte: „Die Kommerzialisierung ist der einzige Weg, um weiteres Wachstum in Richtung einer vollwertigen und soliden Industrie der integrierten Photonik zu fördern. Und genau das ist es, was Technobis tut.”

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture Linda Bak ist immer auf der Suche nach den Geschichten hinter den Nachrichten. Sie ist fasziniert von Statistiken und verwendet nicht nur Worte, sondern auch Zahlen, um diese Geschichten zu erzählen.