Für Arrow-Kunden ist die Veranstaltung schon beinahe ein Muss. Am 2. Oktober 2018 lädt das Unternehmen von 9:00 bis 17:00 Uhr in ihren Räumlichkeiten in der Elsenheimerstr. 1 in München zur GetConnected Storage Roadshow ein. Mit den Herstellern arcserve, Gemini Data, NetApp und Splunk stellen die Spezialisten von Arrow neue Lösungsansätze rund um Storage vor.

Die Agenda umfasst folgende Punkte:
09:30 Uhr: Welcome
09:45 Uhr: NetApp Fusion, was ist das?
10:15 Uhr: Virtuell, HCI oder physisch – im Datencenter oder in der Cloud
10:45 Uhr: Networking Pause
11:00 Uhr: [email protected] HCI – Data Analytics Redefined
11:30 Uhr: Simplify and Scale Your Big Data Infrastructure with Gemini
12:00 Uhr: “From Sensor to Sunset” IoT Projekte aus einer Hand ist das möglich?
12:30 Uhr: Neuer Arrow Hersteller – Leading edge Scale out Storage Appliances
13:00 Uhr: Mittagessen
14:00 Uhr: Splunk4Rookies “Hands on” Workshop
16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen.

Arrow ECS AG ist ein 1988 gegründetes IT-Unternehmen mit Hauptsitz Melville, New York und Standorten quer durch Europa. In Deutschland hat Arrow mittlerweile rund 300 Mitarbeiter in München, Dreieich, Karlsruhe und Bochum und ist spezialisiert auf die Bereiche Virtualisierung, Server, Storage, Enterprise Solutions, Networks & Security sowie Services. Darüber hinaus bietet Arrow ein Cloud Portal namens „ArrowSphere“, das Resellern den Vertrieb von Cloudlösungen auf Basis eines eigenen Webportals ermöglicht.

Als Geschäftsstrategie nennt das Unternehmen ein dreistufiges Channel Management Modell: Channel Development, Market Development und Channel Services. Technischen Support gibt es rund um die Uhr in bis zu 23 Sprachen.