Es ist fast Weihnachten und Zeit für Hilfsanfragen von Wohltätigkeitsorganisationen. Keine Sorge, Innovation Origins geht es ziemlich gut. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl unserer Unique Visitors pro Monat mit über 75.000 mehr als verdreifacht. Dank unserer Erklärvideos machen wir nun viel mehr mit Videos und haben unseren eigenen Podcast, der immer mehr Zuhörer anzieht. Grund genug für uns, davon auszugehen, dass wir etwas richtig machen. Aber das ist kein Grund für uns, uns zurückzulehnen und auszuruhen.

Im nächsten Jahr will Innovation Origins mit seinem unabhängigen Journalismus über Innovation und Technologie noch besser werden. Und dafür brauchen wir Ihre Hilfe. Ab 2020 wollen wir neben unseren regelmäßigen Nachrichten und Hintergrndberichten mindestens zehn gut durchdachte Dossiers zu wichtigen Zukunftsthemen wie Mobilität, Energie und künstlicher Intelligenz verfassen.

Da guter Journalismus Geld kostet, möchten wir Sie auf den Spenden-Button aufmerksam machen. Und wenn Sie kein Geld mehr übrig haben, kein Problem, lesen Sie einfach weiter. Aber vielleicht möchten sie gerne Ihre Meinung zu unserer Website zu äußern? Das können Sie persönlich, per E-Mail, öffentlich auf Facebook oder in den Kommentaren zu diesem Text tun. Und – wie wir es von unseren erfahrenen Lesern gewohnt sind – bitte nicht nur Lob, sondern auch Tipps. Damit wir Ihnen nächstes Jahr noch bessere Geschichten liefern können!