“Aber… wie erreichen wir die Tech- und IT-Talente in Bayern?”

Yvonne van Hest SAEYSAls Program Director bei Brainport Development ist Yvonne van Hest für den Bereich PEOPLE verantwortlich. 

Durch Europa reisen, das war unsere Idee. Mit einem Camper. Ein roter Brainport Camper auf den Autobahnen Deutschlands und Spaniens. TOP-Talente an den Universitäten entdecken und Holländische Worstenbroodjes auf der Puerta del Sol verteilen.

Wäre das nicht eine tolle Kampagne für Brainport Eindhoven und die Provinz Brabant? Der Grund dafür ist mehr als klar: Wir haben einen wachsenden Mangel an Arbeitskräften. Alleine in diesem Jahr erwarten wir in der Region 7.000 offene Stellen im Bereich Technik & IT. Und das Problem werden wir nicht nur mit pädagogischen Innovationen, mehr Studenten und „lebenslangem Lernen“ lösen. Was wir kurzfristig tun können und müssen, ist, mehr internationale Wissenschaftler anzuziehen. Es ist nicht entweder-oder; es ist und-und! Und deshalb ist auch München unser Ziel.

Zeig der Welt, wie cool es hier ist

Und das bedeutet „groß denken”. Unser Auftrag für die Kampagne war, mehr als 1 Million Menschen (Techniker) auf der ganzen Welt zu erreichen. Aber wie macht man das mit einem Camper? Und was zeigen wir dann? Nach einer Art Brainstorming ,Pressure Cooker’ und immer wieder neuem Nachdenken kam unser ,Heureka’-Moment. Warum ein Camper? Warum nach Madrid, Mailand und München fahren? Lass die Talente ,einfach’ nach Eindhoven kommen! Dann können sie mit eigenen Augen sehen, wie unglaublich cool es in unserer Region ist. Weil es genau das ist.

“All expenses paid experience”

Und so entstand die Tech Xperience Week. Eine Woche, in der 10 TOP-Tech-Talente aus aller Welt im Alter von 25 bis 40 Jahren eine „mind-blowing all expenses paid experience” erleben können. Hier, bei uns, in Brabant. Was diese 10 Techies erleben werden, wird gefilmt und über Social Media weltweit verbreitet. Und dann sprechen wir über die bestgehüteten Geheimnisse unserer besten Unternehmen und Wissensinstitute. Was ist die neueste Gesundheitsentwicklung bei Philips? Wie führt die Grundlagenforschung am Holst Centre zu einer noch intelligenteren Stadt? Wenn du so tolle Sachen siehst und hörst, willst du hierher kommen und dich uns anschließen, du willst hier arbeiten. Daran besteht kein Zweifel!

Können wir genug Talente finden?

Nachdem wir uns entschieden haben, den Camper zu vergessen, entstand eine neue Herausforderung: Wie erreichen wir genug Leute rund um die Welt, um diese 10 TOP-Talente auszuwählen? Was, wenn niemand reagieren würde? Nun, diese Sorgen erwiesen sich als unbegründet. Nach nur einem Monat erreichten wir weltweit nicht weniger als 1,7 Millionen Menschen über Social Media und 40.000 einzigartige Klicks auf der Website. Und dann zu wissen, dass es bis Oktober noch Monate sind… Von diesen 1,7 Millionen haben wir bereits mehr als 200 Bewerbungen von Tech & IT-Talenten erhalten, die wirklich kommen wollen. Also, unsere 10 TOP-Talente zu finden… das wird schon gelingen. Schwerer werden wir es haben, sie auszuwählen, denke ich; ein ziemliches Luxusproblem.

Ich hatte mich heimlich schon auf diesen Roadtrip in einem roten Camper irgendwo durch die Berge Norditaliens, oder auf einen deutschen Campingplatz gefreut. Aber hey, wie könnte eine Tech-Tour durch Europas führende High-Tech-Region den Brainport Eindhoven schlagen? Überhaupt nicht!

Die Tech Xperience Week findet vom 21. bis 28. Oktober 2018 statt. Technische Talente – auch aus Bayern – können sich noch bis zum 15. Juli anmelden. Mehr Informationen finden Sie hier.

[/mepr-show]

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture