®Psious

Psious ist ein spanisches Start-up-Unternehmen, das Dutzende von Virtual-Reality-Umgebungen zur Verfügung stellt, um verschiedene Arten von psychischen Störungen zu behandeln. Das Werkzeug ist bereits Realität in der klinischen Intervention, die sich an Psychologen und Therapeuten richtet, die es als ergänzende Technologie oder als Behandlungszentrum nutzen können. Die Experten erhalten ein Virtual-Reality-Kit, welches sie dann anpassen können, bei dem die Reaktionen in Echtzeit überwacht werden können und die Möglichkeit besteht alle ihre Patienten an einem Ort zu organisieren und Zugang zu verschiedenen Behandlungen für Störungen wie Angst, Phobien, Essstörungen, ADHS, OCD, EMDR, etc. gegeben ist. Darüber hinaus kann es auch ein nützliches Werkzeug für Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sein, die Therapeuten bei ihrer Arbeit einsetzen können.

Innovation Origins sprach mit Psious’ CEO Xavier Palomer über ihre Ziele und Anfänge des Start-ups.

Können Sie erklären, was Sie bei Psious machen?

Psious ist eine erste Virtual-Reality-Plattform, die die Psychotherapie revolutioniert. Sie wurde speziell entwickelt, um die klinische Praxis von Fachleuten zu verbessern, die im Bereich der psychischen Gesundheit arbeiten. Es macht die Vorteile von Virtual Reality in realistischen Umgebungen verfügbar. Derzeit verfügt die Psious-Plattform über mehr als 70 Umgebungen mit Virtual Reality, Augmented Reality und 360º-Videos, die dem Therapeuten eine vollständige Vielseitigkeit bieten. Die verschiedenen Szenarien innerhalb der Plattform dienen der Behandlung verschiedener Arten von Störungen (PTBS, OCD, ADHS, Angst, Angst, Phobien, etc.) sowie der Erleichterung der Praxis von Achtsamkeits- und Entspannungstechniken. Jedes Szenario wurde von Psychologen entworfen, überwacht und auf seine korrekte Umsetzung in verschiedenen Behandlungssitzungen getestet.

Was war die Motivation für die Gründung des Start-ups Psious?

Das Projekt begann mit der Notwendigkeit, einem Freund zu helfen, seine Flugangst zu überwinden. Auf der Suche nach einer Therapie zur Behandlung sahen wir, wie anwendbar Virtual Reality in diesem Bereich ist. Wir wollten die kognitiven Verhaltenstherapien verbessern. Heute können wir sagen, dass wir es erreichen, denn Tausende von Menschen genießen dank unserer Lösung eine höhere Lebensqualität.

Was ist die Bedeutung von Psious?

Bei Psious glauben wir, dass keine Person durch ihren Verstand eingeschränkt werden sollte. Unsere Technologielösungen für psychische Gesundheit helfen Psychologen und Therapeuten auf der ganzen Welt, schnellere und effektivere Therapien durchzuführen. Es verwendet mehrere Techniken (psychische Erziehung, allmähliche Exposition, systematische Desensibilisierung, Entspannung, Ablenkung, Akzeptanz und Engagement, Achtsamkeit, EMDR…), um mit Patienten zu arbeiten.

Was unterscheidet Psious von anderen ähnlichen Start-ups? Was hebt es von der Masse ab?

Wir haben eine klare Strategie und einen großen Fokus auf die Umsetzung dieser Strategie. Fokus, Fokus, Fokus, Fokus…. das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Xavier Palomer, CEO. ®Psious

Was war das größte Hindernis, das Psious überwinden musste?

Wir haben dieses Unternehmen mit begrenzter Geschäftserfahrung und Managementfähigkeiten gegründet. Sie können sich vorstellen, wie viele Schwierigkeiten wir hatten. Aber am Ende geht es nicht um Hindernisse oder Probleme, die man findet, sondern um Belastbarkeit, harte Arbeit und natürlich um Glück, wenn man es braucht.

Was war der erfreulichste Moment? Und was war die größte Leistung?

Der erfreulichste Moment war, als uns einer unserer Benutzer anrief und uns gratulierte, weil eine Psious-Lösung einer ihrer Patienten half, zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder mit der U-Bahn zu fahren! Dieses Beispiel war ganz am Anfang, als wir gerade erst angefangen hatten, aber es passiert ziemlich oft. Das ist es, was uns antreibt, was uns voranbringt!

Was können wir vom kommenden Jahr erwarten? Wo soll das Unternehmen in 5 Jahren sein?

Wir testen derzeit ein System, damit Patienten zu Hause üben können, woran sie während der Sitzungen mit ihrem Therapeuten gearbeitet haben. Und in Zukunft können Sie Behandlungen von zu Hause aus durchführen, immer unter der Aufsicht eines Arztes. Ich denke, die Zukunft wird in diesem Bereich sehr schnell kommen, und das Wichtigste ist, sich so schnell wie möglich darauf einzustellen.

Was ist Ihr ultimatives Ziel?

Etwas Sinnvolles zu schaffen, das Menschen hilft und jeden besser macht!

Haben Sie Feedback bekommen?

Ja, von Psious führen wir Folgegespräche mit allen unseren Kunden. Wir wollen sicherstellen, dass sie mit dem Arbeitsmittel, das wir ihnen zur Verfügung stellen, zufrieden sind, und vor allem wollen wir wissen, welche Ergebnisse und Fortschritte sie in der Beratung mit ihren Patienten erzielen. Wenn wir mit öffentlichen oder privaten Krankenhäusern oder mit anderen Arten von Gesundheitseinrichtungen zusammenarbeiten, kümmern wir uns auch um die Überwachungsseite, um Ihr Feedback zu erhalten.

Im Allgemeinen ist das gesamte Psious-Team sehr zufrieden mit den Ergebnissen und dem bisher erzielten positiven Feedback.

Hintergrundinformationen

Gründer des Startups:

Xavier Palomer.

Gründungsjahr und Ort:

2013, Barcelona.

Umsatz:

Psious erzielt signifikante Umsätze mit einer monatlichen Wachstumsrate von fast 10%.

 

Innovation Origins schrieb zuvor über psychische Gesundheit und virtuelle Realität.

 

Sie interessieren sich für Start-ups? Einen Überblick über alle unsere Artikel zu diesem Thema finden Sie hier.

[/mepr-show]

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture