Han Dirkx, AlphaBeats

Eine Biofeedback-Technologie, um die moderne Welt vom Stress zu befreien: AlphaBeats hat ein System entwickelt, das die Lieblingsmusik einer Person nutzt, um ihren Geist zu entspannen. Basierend auf der Echtzeit-Überwachung von Gehirn und Herzaktivität ermöglicht ein Algorithmus eine leichte Modifikation der Musik, die das Gehirn dazu verleitet, in einen „Alpha-Modus” zu schalten und sich zu entspannen.

AlphaBeats behauptet, dass es Ihr Gehirn in nur 10 Minuten in den Alpha-Modus bringen kann. Alpha steht für Alphawellen, Wellen, die entstehen, wenn der Geist entspannt ist. AlphaBeats arbeitet seit einigen Monaten im HighTechXL-Beschleuniger in Eindhoven und nutzte XL Day für seine erste öffentliche Ankündigung. „Wir leben in einer Welt, die vergessen zu haben scheint, wie man sich entspannt”, sagte AlphaBeats CMO Han Dirkx auf der Bühne am XL Day. ““Unser Gehirn und unser Nervensystem leben in einem ständigen Zustand der Erregung und Stimulation. Und wir geben uns kaum die Möglichkeit, uns wirklich zu entspannen.”

Innovation Origins hat mit AlphaBeats-CEO Bert-Jan Woertman gesprochen.

Worin besteht das Problem, mit dem du es zu tun hast?

Es geht um diese Krankheit der modernen Zeit: Stress. Wir haben kürzlich nur zum Spaß eine schnelle Websuche nach „relax” durchgeführt. Sie bestätigt, was wir alle bereits wissen. Unsere Google-Suche ergab 891.000.000.000 Antworten. 891,000,000! Diese Zahl und ein schneller Scan der Ergebnisse sagen mir, dass wir verzweifelt nach Wegen suchen, um uns selbst sozusagen vom Strom zu trennen, uns zu entspannen und wieder zu uns selbst zu finden. Und wir gehen das alles vielleicht völlig verkehrt an. Aber gleichzeitig ist es schwierig, nicht in die Stressfalle zu fallen. Wir sind von Ablenkungen wie unseren Smartphones und Social Media umgeben. Um T.S. Eliot zu zitieren, wie finden uns „durch Ablenkung von der Ablenkung abgelenkt”. Da immer mehr Menschen auf der Welt unter stressbedingten Beschwerden leiden, ist es klar, dass wir alle proaktiver gegen Stress vorgehen müssen.

Ja, das ist und klar. Also, was ist deine Lösung?

Musik hat eine starke Wirkung auf den Geist und hilft uns, uns zu entspannen und abzuschalten, um mit dem Leben in Turbo-Geschwindigkeit fertig zu werden. Das Hören deiner Lieblingsmusik bringt dich in gute Laune, aber das Hören von „normaler” Musik reicht nur, um Stress abzubauen. 

AlphaBeats verstärkt die Entspannungswirkung, so dass man sich auch bei hohem Stress wirklich entspannen kann. Wir haben die Technologie, um Stress entgegenzuwirken und das Gleichgewicht in deinem Leben wiederherzustellen. Mit der von Philips entwickelten Technologie kombiniert AlphaBeats Musik, die durch Neurofeedback ergänzt wird. Einfach ausgedrückt, AlphaBeats verstärkt die Entspannungswirkung von Musik. Die regelmäßige Anwendung von AlphaBeats über einen längeren Zeitraum verändert die Reaktionen deines Gehirns auf die Welt um dich herum. Mit unserer patentierten Biofeedback-Lösung lernst du, deine Gehirnströme in den gewünschten Zustand zu versetzen – Entspannung – indem du deine eigene Lieblingsmusik hörst.

Erzähl uns mehr über die Technologie.

Unser Produkt misst mit einem Elektroenzephalogramm (EEG) in Echtzeit die Gehirnaktivität, die mit Stress verbundene Gehirnwellenmuster analysiert. Man kann auch Biofeedback durch die Herzfrequenzvariabilität oder Atem verwenden. Während du zuhörst und entspannst, misst AlphaBeats diese Aktivität und erhöht sanft die Qualität der Musik, so dass du dich mehr und mehr entspannst. Durch die Kombination dieser beiden Faktoren kannst du entschleunigen und schnell einen Zustand der tiefen Entspannung erreichen.

Wichtig ist zu sagen, dass dies nicht etwas ist, was wir uns nur eingebildet haben. Marian Dekker von der Universität Tilburg hat unsere Lösung in den vier Jahren ihrer Forschung für ihre Doktorarbeit wissenschaftlich bestätigt.

Braucht man für diese Analysen ein spezielles Gerät?

Für den Moment braucht man nur eine App, die man auf sein Smartphone herunterladen kann. Sie misst die Atmung des Benutzers und zeigt sehr bald auch seine Herzfrequenzvariabilität und danach ein EEG, das die Gehirnaktivität anzeigt. Das erlaubt es uns, zu „sehen”, wie angespannt jemand ist. Basierend auf diesen Echtzeitmessungen passt unser patentierter Algorithmus seine eigene Lieblingsmusik so an, dass sein Gehirn mit Entspannung reagiert. Wir können Herzfrequenz und EEG durch die Kopplung mit intelligenten Wearables wie Uhren und Headsets erhalten.

Ok, es ist nicht meine Schuld, aber ich bin ein Fan von Arctic Monkeys. Wie würden die mit AlphaBeats klingen?

Basierend auf dem Bio- und Neurofeedback wird die Tonfrequenz deiner Musik angepasst. Je nachdem, wie entspannt oder gestresst du bist, wird die Musik angepasst. Das Beste – auch für einen Arctic Monkeys Fan – ist, dass du den Unterschied vielleicht nicht selbst hörst, dein Gehirn aber schon. Auf diese Weise lernst du stillschweigend, also ohne bewusste Hinweise, dich zu entspannen.

Du hast gerade erst angefangen. Wie willst du die Welt erobern?

Wir wollen im Januar mit der ersten großen Gruppe von Interessenten einen Testen beginnen. Etwa 300 Personen – das sind 82% der von uns befragten Personen – haben angegeben, dass sie gerne teilnehmen und mit uns über die Entwicklung der App und der User Experience nachdenken würden. Danach wollen wir durch diese Botschafter schnell wachsen, weltweit. Wir halten das für machbar. Menschen leiden unter Stress und suchen nach Lösungen. Der Mindfulness-Markt wächst seit Jahren enorm. Wir haben eine brandneue Lösung. Und weil wir keine eigene Hardware benötigen, können wir sehr schnell wachsen.

Unser oberstes Ziel ist es, dass wir Menschen helfen, sich im Trubel des Alltags leicht und schnell zu entspannen und zu sich selbst zurückzukehren, wo und wann sie wollen. Jetzt machen zu viele Menschen zu lange weiter, und das führt zu allen möglichen Problemen, die klein anfangen, aber immer größer und größer werden. Geschäftsmäßig ist unser oberstes Ziel eine Partnerschaft mit Spotify und Apple Music und Wearables wie Apple Watch, Fitbit und Muse. Sowas wie „AlphaBeats inside“.

Sie interessieren sich für Start-ups? Lesen Sie hier alle Artikel aus unserer Serie.

[/mepr-show]

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture Bart Brouwers ist Mitbegründer und Miteigentümer von Media52 BV, dem Herausgeber von innovationorigins.com.