Foto: Oleg Laptev on Unsplash

Als unabhängige, journalistische Plattform für Start-ups und Innovationen präsentiert Innovation Origins frische Ideen, die unser Leben in Zukunft verändern werden. Jeden Tag stellt das Redaktionsteam ein europäisches Start-up vor, das an bahnbrechenden Innovationen arbeitet. Jeweils eines davon wird von der Redaktion zum Start-up der Woche gekürt. Aus den verbleibenden vier Gründerteams wählen unsere User schließlich das Start-up des Monats. Mitmachen kann jeder, der sich für innovative Business-Ideen interessiert.

Start-up des Monats

Viele Start-ups entwickeln zukunftsweisende Ideen. Doch ohne die nötige Öffentlichkeit, bleibt eine Idee nur eine Idee. Eine Innovation nur eine Innovation. Innovations Origins ist die europäische Online-Plattform für Gründer, Enterpeneurship und innovative Start-ups. Hier finden alle, die eine “Sneak Preview of the Future” bekommen wollen, spannende Ideen und erfahren, woran die Gründungsteams arbeiten.

Jeden Tag ein neues Start-up

Gerade in Deutschland, in einem Land, das als wenig innovativ und agil verschrieen ist, hält die Start-up-Szene ordentlich dagegen. Und das nicht nur in den Innovations-Zentren München und Berlin. Auch in kleineren Städten agieren mutige Gründerinnen und Gründer, die die Welt von morgen ein Stück besser machen wollen.
Innovation Origins bietet aber nicht nur den Blick nach Deutschland und in das Heimatland des Online-Portals, die Niederlande. Vielmehr weitet das Team um Bart Brouwers seine Aktivitäten sukkezzive auf ganz Europa aus. Innovation Origins ist damit die Antwort auf Entwicklungen aus den USA und Asien.

Jeden Tag präsentiert Innovation Origins ein Start-up des Tages, das mit seiner innovativen Geschäftsidee die Welt verbessern kann. Besonders praktisch: Unter dem Menü-Punkt Start-ups auf der Website lässt sich ganz leicht herausfinden, wer bis jetzt dabei war. Und manche Geschäftsidee lässt selbst die Redakteure regelmäßig staunen.

Vom Start-up der Woche zum Monatssieger

Jede Woche also stellt Innovation Origins fünf innovative Start-ups vor. Aus ihnen ermittelt die Redaktion den Wochen-Sieger. Damit sichert sich das Gründungsteam einen Platz in der Monatsauswahl. Denn hier können nur die besten und innovativsten Jungunternehmer teilnehmen, die in einer Woche vorgestellt wurden – ganz gleich in welcher Branche die Start-ups tätig sind. Es geht vor allem darum herauszufinden, mit welchen Ideen unser Leben in Zukunft positiv beeinflusst werden kann.

Start-up des Monats

Momentan ist es wieder so weit und unsere Leser sind gefordert, das Start-up des Monats zu wählen. Das geht bequem über eine Auswahlmaske – ein Klick und Ihr Favorit ist festgelegt. Zuvor gibt die Redaktion einen kleinen Überblick über die Start-ups, die zur Wahl stehen.

Diese Start-ups stehen im November zur Wahl

Hawa Dawa
Hawa Dawa bedeutet auf Arabisch so viel wie Luftreinheit und genau das ist das Thema, mit dem sich das Münchner Start-up beschäftigt.

Chakratec
Die isrealischen Erfinder aus Lod haben eine Energiespeichertechnologie entwickelt, die das Laden eines e-Autos in wenigen Minuten ermöglicht. Das Konzept besteht aus einer kinetischen Batterie, die auf einem innovativen Schwungradkonzept basiert.

Vitibot
Das französische Start-up bietet Winzern Roboter und KI, damit sie ihre Arbeitsmethoden radikal ändern. So können sie ihren Wettbewerbsvorsprung ausbauen.

High Performance Battery
Dieses Start-up entwickelt Feststoffbatterien mit nahezu konstanter Leistungsabgabe. Bei jedem Ladevorgang verliert der Stromspeicher keine Leistung mehr, wodurch er eine wesentlich längere Lebensdauer hat.

Etatgrow
Das österreichische Start-up entwickelte ein hocheffizientes Beleuchtungssystem für Gewächshäuser und Vertical Farming. LED-basiert, gibt es nicht nur Licht ab, sondern sorgt auch für das richtige Klima.

Und was bekommt der Sieger?

Wer den Titel Start-up des Monats gewinnt, kann sich über eine erneute Erwähnung auf Innovation Origins freuen. Zudem gibt’s die Unternehmensidee visualisiert als Sketchnote, die auf der Website Innovation Origins veröffentlicht wird. Übrigens: Die Monatsgewinner nehmen am Jahres-Award von Innovation Origins teil. Mehr Infos dazu bald.

Wie können Start-ups teilnehmen?

Arbeiten Sie als Gründer oder Start-up an bahnbrechenden Entwicklungen? Lassen Sie es uns wissen.
Vielleicht wird auch Ihr Start-up schon bald von Innovation Origins gekürt.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Werden Sie Mitglied!

Auf Innovation Origins können Sie täglich die neuesten Nachrichten über die Welt der Innovation lesen. Wir wollen, dass es so bleibt, aber wir können es nicht allein tun! Gefallen Ihnen unsere Artikel und möchten Sie den unabhängigen Journalismus unterstützen? Dann werden Sie Mitglied und lesen Sie unsere Geschichten garantiert werbefrei.

Über den Autor

Author profile picture